Induktions-Milchaufschäumer

 

Die praktischen Induktions-Milchaufschäumer

 

Der Milchschaum krönt den Kaffee und sorgt für den besonderen Genuss unter den Kaffeeliebhabern, die gerne Milchkaffee, Cappuccino und Latte Macchiato trinken.

Ein Milchaufschäumer ist ein praktisches Gerät in der Küche, das zum Zubereiten von Milchschaum dient. So auch der praktische Induktions-Milchaufschäumer.

Abhängig von der Temperatur, vom Fettgehalt und von der Bearbeitungsdauer lassen sich Festigkeit und Konsistenz des Schaumes bestimmen. Während das mechanische Aufschäumen der Milch per Sieb relativ aufwendig ist, verfügen auch Kaffeepad- und Kaffeevollautomaten über eine Milchschaumdüse.

Diese Methode ist allerdings mit Nachteilen verbunden: Das ständige Reinigen der Dampfdüse und des Schlauches ist einerseits sehr reinigungsintensiv, andererseits nimmt die ausreichende Schaumherstellung viel Zeit in Anspruch.

Drittens ist die Milchproduktion über eine Kombi-Kaffeemaschine mit Kapseln oder Pads nicht mehr möglich, sobald das Gerät defekt geworden ist.

Profigeräte, die mit heißem Dampf den Schaum gekonnt produzieren, sind sehr teuer in der Anschaffung. Wie und mit welchem günstigen Gerät gelingt der Milchschaum am besten?

 

Induktions-Milchaufschäumer als flexible und preiswerte Alternative

 

Um die Milch für den Kaffee mit einer größeren Schaummenge und mit einer besseren Schaumkonsistenz aufzuschäumen, eignen sich die Solo-Milchaufschäumer, die mit dem Induktionsverfahren für eine schnelle Zubereitung innerhalb von weniger als 3 Minuten sorgen.

Die Zubereitung ist kinderleicht: Man füllt die gewünschte und maximal erlaubte Menge bis zu 0,5 Litern ins abnehmbare Gefäß.

Der Milchbecher ist zumeist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, damit sich die aufgewärmte Milch beim Erhitzen nicht auf dem Boden absetzen kann.

Die Induktion begünstigt eine gleichmäßige Erhitzung ohne Gefahr des Anbrennens.

Das Gerät muss lediglich mit dem Netzstecker verbunden sein und per Knopfdruck gestartet werden.

Akku betriebene Geräte sind ebenfalls erhältlich, wobei die Nutzungsdauer bei voller Leistungsstärke eingeschränkt ist.

Induktions-Milchaufschäumer mit Funktion zum kalten und warmen Schäumen erweitern die Möglichkeiten.

Während die einen Kaffeetrinker lieber heißen Schaum bevorzugen, wollen andere Milchkaffee-Genießer ihr Getränk schneller abkühlen lassen. Solche Eigenschaften sind bei der Auswahl eines Milchaufschäumers zu beachten.

Nach dem Gebrauch lässt sich der Becher rasch per Hand mit heißem Wasser und mit Spülmittel reinigen.

Bei vielen Modellen beim Induktions-Milchaufschäumer darf dieser auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Das innen liegende Zahnrad zum Schäumen ist jedoch meist aus Kunststoff gefertigt und kleinteilig, weshalb dieses nicht in der Spülmaschine gereinigt werden sollte.

Je nach gewünschter Kapazität sind Geräte mit größeren Gefäßen erhältlich. Manche Milchaufschäumer erlauben einen zweiten Schäum-Vorgang mit derselben Flüssigkeit, wodurch mehr Milchschaum produziert werden kann.

Fazit:

Milchaufschäumer mit Induktion sind praktische Milchschaumlieferanten. Die Geräte sind zu erschwinglichen Preisen in hoher Qualität erhältlich. Sie produzieren zuverlässig dichten und cremigen Schaum, um den Kaffee regelmäßig zuhause genießen zu können – ohne hierfür ein teures Café aufsuchen zu müssen.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 18.11.2017 um 12:58 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm